Handchirurgie

Für die Evolution des Menschen war die Entwicklung der Hand zu einem komplexen Tast- und Greiforgan ein zentraler Aspekt. So wichtig sie für uns ist, so vielfältig sind auch die Umstände, die ihre Funktion beeinträchtigen können.

In der Handchirurgie werden Erkrankungen, Verletzungen und angeborene Fehlbildungen der oberen Gliedmassen behandelt. Ziel der Chirurgen an der Klinik Seeschau ist es, mit schonenden Operationstechniken die anatomische Struktur und Funktionsfähigkeit der Extremitäten optimal und möglichst schmerzfrei wiederherzustellen.

Erkrankungen und Verletzungen

Zu den häufigsten Erkrankungen und Verletzungen zählen neben Knochenbrüchen die Sehnenverletzungen, Nervenkompressionssyndrome sowie krankhafte Veränderungen des Bindegewebes.

  • Schnellender Finger
  • Ganglion (Überbein)
  • Dupuytren’sche Krankheit
  • Nervenkompressionsyndrome
  • Arthrose an Hand- oder Fingergelenken
  • Tumore der Hand

Ausführliche Informationen finden Sie im Kompendium Orthopädie. Dieses steht digital zur Verfügung oder kann via Kontaktformular bestellt werden.

Konzipiert als kompaktes und praktisches Nachschlagewerk, bringt das Kompendium den interessierten Leserinnen und Lesern das vielfältige Spektrum der Orthopädie auf einer fachlichen, zugleich aber auch verständlichen Ebene näher.

Handchirurgie

Broschüre Chirurgie

Persönliche medizinische Betreuung.

Kompendium Orthopädie

Die Orthopädie im Fokus.

Belegärzte

  • Dr. med. Rainer Krein
    Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Mitglied FMH
    Tel: +41 (0)71 220 12 12
    Fax: +41 (0)71 220 12 32
    E-Mail
  • Dr. med. Susanne Mondy
    Fachärztin für Chirurgie, Mitglied FMH
    Tel: +41 (0)52 728 40 62
    Fax: +41 (0)52 728 40 50
    E-Mail
  • Dr. med. Kai Stoltenberg
    Facharzt für Chirurgie, Mitglied FMH
    Tel: +41 (0)52 720 47 77
    Fax: +41 (0)52 722 14 70
    E-Mail
  • Dr. med. Horst H. Grübmeyer
    Facharzt für Chirurgie und Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
    Tel: +41 (0)71 220 12 12
    Fax: +41 (0)71 220 12 32
    E-Mail