Gebündelte Kompetenzen

Zur Übersicht

Dr. med. Felix Häberlin

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, speziell Reproduktionsmedizin und Gynäkologische Endokrinologie, speziell operative Gynäkologie und Geburtshilfe, Mitglied FMH

Laserbehandlungen der Haut und hautnahen Schleimhäute (FMCH)
Telefon Praxis: +41 (0)71 672 46 46
Fax Praxis: +41 (0)71 672 46 47
felix.haeberlin(at)hin.ch
www.milagro.ch

Curriculum Vitae

Ausbildung

1976-1980

Medizinstudium Universität Basel

1980

Eidgenössisches Staatsexamen Universität Basel

1994

Promotion; Dissertation: Normwerte für das Urethraruhedruckprofil bei kontinenten und inkontinenten Frauen

1994

Facharzt FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe

2001

Schwerpunkttitel FMH für Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie

2009

Schwerpunkttitel FMH für Operative Gynäkologie und Geburtshilfe

Weiterbildung

1981

Militär- und Truppenärztliche Ausbildung und Tätigkeit, Anästhesie-Praktikum

1982-1983

Assistenzarzt Psychiatrische Klinik Breitenau Schaffhausen (Dr. O. Wanner)

1983-1985

Assistenzarzt Chirurgische Abteilung Gemeindespital Riehen (Dr. P. Nussberger)

1986-1987

Assistenzarzt Blutspendezentrum SRK beider Basel (Dr. H.P. Burri)

1987-1989

Assistenzarzt Geburtshilflich-Gynäkologische Abteilung Kantonsspital Schaffhausen (Prof. M. Litschgi)

1990-1993

Oberarzt Frauenklinik Kantonsspital Frauenfeld (Prof. J. Eberhard)

1993-1994

Oberassistenzarzt Frauenklinik Kantonsspital St. Gallen (Prof. U. Lorenz)

1994-1997

Oberarzt Frauenklinik Kantonsspital St. Gallen (Prof. U. Lorenz)

1997-2020

Leitender Arzt Frauenklinik Kantonsspital St. Gallen (Prof. U. Lorenz, Prof. R. Hornung), regelmässiger geburtshilflicher und gynäkologischer Hintergrundsdienst für die Frauenklinik (Chefdienst), Lehrbeauftragter der Universitätsklinik Zürich (Kurse im Rahmen des Studentenunterrichts an der Frauenklinik Kantonsspital St. Gallen)

2002-2020

Leitender Arzt Fachinstitut für Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie (fiore) in St. Gallen und ärztlicher Leiter der Weiterbildungsstätte für den Schwerpunkttitel Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie am Kantonsspital St. Gallen

Seit 01.05.2020

Stv. ärztlicher Leiter Milagro Kinderwunsch- und IVF-Zentrum mit Belegarzttätigkeit an der Klinik Seeschau AG

Alleinaktionär und Verwaltungsrat der Firma fiore LAB AG, St. Gallen (Firmentätigkeit im Bereich der Reproduktionsmedizin in St. Gallen, Chur, Kreuzlingen, Pfäffikon)

Berufliche Schwerpunkte

Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie; Wiederherstellende endoskopische Fertilitätschirurgie (Endometriose, Reproductive Surgery)

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

Schweizerische Ärztegesellschaft FMH; Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe SGGG; Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Endoskopie AGE; Arbeitsgemeinschft für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin; Schweizerische Gesellschaft für Reproduktionsmedizin; Schweizerische Gesellschaft für Senologie SGS; Schweizerische Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen SGML; European Society of Human Reproduction and Embryology ESHRE; European Society for Gynaecological Endoscopy ESGE; Europäische Endometriose Liga ELL