Anästhesie und Schmerztherapie

In der Klinik Seeschau AG bieten wir Ihnen, speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, alle gängigen Narkose-Techniken an.  Bereits vor der Operation sind wir für Sie da und informieren Sie in einem persönlichen Gespräch ausführlich über das in Frage kommende Anästhesieverfahren. Dabei nehmen wir uns selbstverständlich Zeit für Ihre Fragen und mögliche vorhandene Ängste.

Die moderne medizinisch-technische Ausstattung unserer OP-Abteilung garantiert eine stets lückenlose und sichere Überwachung während der gesamten Operation. Neben einer optimalen Narkoseführung legen wir grossen Wert auf die bestmögliche Schmerztherapie nach dem operativen Eingriff. Daher kombinieren wir bereits während der Operation verschiedene Anästhesievarianten:

  • Allgemeinanästhesie - während der Vollnarkose wird der Patient durch medikamentöse Bewusstseins- und Schmerzausschaltung in einen schlafähnlichen Zustand versetzt. Narkosetiefe und Vitalparameter werden dabei fortlaufend überwacht und registriert
  • Regionalanästhesie - eine ganze Körperregion wird mittels speziellen Nervenblockaden schmerzfrei gehalten
  • Lokalanästhesie - hierunter versteht man die Empfindungslosigkeit kleiner Körperbezirke, die operiert werden sollen
  • Analgosedierung - der so genannte Dämmerschlaf ist eine leichte Form der Vollnarkose und erfolgt meist in Kombination mit einer Regional- oder Lokalanästhesie

Unser hoch qualifiziertes Team besteht aus Anästhesie-Fachärzten und diplomierten Anästhesie-Fachkräften mit speziellen Zusatzausbildungen und langjähriger Berufserfahrung. Wir arbeiten eng mit allen Belegärzten der Klinik Seeschau AG zusammen und gewährleisten Ihnen so grösstmögliche Sicherheit, persönliches Wohlbefinden und individuelle Betreuungsqualität bei Ihrem stationären und ambulanten Aufenthalt.